Columban Apotheke Mag. Trauner KG

Startseite » Allgemein » 30.03.20

30.03.20

Hörverlust vorbeugen

Unser Gehör wird etwa ab dem 40. Lebensjahr zunehmend schlechter.

headphone-1868612_1920.jpg

Bild von Pexels auf Pixabay 

Altersschwerhörigkeit ist weit verbreitet: Rund 40 Prozent der über 65-Jährigen sind betroffen. Und auch Jüngere können unter Problemen mit dem Gehör leiden – unter anderem aufgrund von Krankheiten wie Diabetes, Mittelohrentzündungen oder schädlichen Faktoren wie Lärm.

Tipps zur Prävention:

  • Schützen Sie Ihre Ohren vor Lärm.
  • Hören Sie keine laute Musik.
  • Verwenden Sie Wattestäbchen nie im Innenohr.
  • Gehen Sie zum Arzt, wenn Sie eine Verschlechterung des Hörvermögens bemerken.
  • Schützen Sie Ihre Ohren bei Kälte und Wind mit einer Mütze oder einem Stirnband.

    Mehr zum Thema erfahren Sie hier.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: